Menü

OV Jetzendorf wählt Emily Rumpf zur Bürgermeisterkandidatin

13.03.24 –

In der Aufstellungsversammlung am 8. März haben die anwesenden Mitglieder des Ortsverbandes Emily Rumpf ohne Gegenstimme zur Kandidatin für das Amt der Ersten Bürgermeisterin gewählt. In das Rennen um den durch den Rücktritt von Manfred Betzin zum 31. März vakant werdenden Posten schicken die Jetzendorfer damit eine junge Frau, die durch ihr Studium der Politikwissenschaft, ihr Amt als Gemeinderätin und ihre berufliche Tätigkeit im Wahlkreisbüro des grünen Bundestagsabgeordneten Leon Eckert viel fachliche Kompetenz mitbringt. „Ich bin jung, aber gut“, so Emily selbstbewusst. In die Waagschale kann sie außerdem werfen, dass sie in Jetzendorf geboren und aufgewachsen und seit ihrem elften Lebensjahr im Turn- und Sportverein u.a. als Übungsleiter-Assistentin und Kampfrichterin aktiv ist. Auch ist sie ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte beim bayerischen Turnerbund.

Jung, grün und weiblich. Für manche vielleicht drei Gründe, Emily nicht zu wählen. Nach Überzeugung der Jetzendorfer Grünen aber genau die Punkte, die sie zur perfekten Kandidatin machen, um frischen Wind in die Gemeindepolitik zu bringen. Und daran, dass der 8. März als Weltfrauentag zudem das perfekte Datum für diese Kür ist, haben die Ortsvorsitzende Ursula Gross-Dinter und die Kreisvorsitzende Bettina Markl keinen Zweifel gelassen.

Emilys Kernbotschaft: „Bürger im Mittelpunkt“. Dieser Claim wird über der ganzen Kampagne stehen und er ist somit auch das Leitmotiv für die drei Projekte, die Emily prioritär angehen will: den Bau eines Dorfcafés - mit den Jetzendorfern für die Jetzendorfer - mit integriertem Jugendtreff und bezahlbarem Wohnraum im Obergeschoss, das auf einem im Eigentum der Gemeinde befindlichen Grundstück im Ortszentrum entstehen soll. Die Umsetzung eines umfassenden jugendpolitischen Konzepts in Zusammenarbeit mit den Jugendlichen selbst sowie dem Jugendzweckverband, das auch die Einrichtung einer ständigen Jugendvertretung beinhalten wird. Und schließlich ein schneller und konsequenter Ausbau der erneuerbaren Energien vor Ort, der die Energiewende voranbringen und allen Bürgerinnen und Bürger, nicht zuletzt auch finanziell, zugutekommen wird. „Bürgerinformation, Bürgermitsprache, Bürgerengagement“ sollen bei allen diesen Vorhaben verwirklicht werden.

Begeistert von Emilys Bewerbung und ihren Zielen zeigte sich die Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, MdL Eva Lettenbauer, die eigens für diesen Abend aus ihrem Wahlkreis Donau-Ries angereist war und Emily herzlich zu ihrer Wahl gratulierte. Frauen sind in der Kommunalpolitik gefragt, Frauen rein in die Bürgermeisterinnen-Ämter, so Eva sinngemäß.

Echte Aufbruchstimmung bei den Jetzendorfer Grünen an diesem Abend, viel Applaus für Emily und viele guten Wünsche!

Weitere Informationen zu Emily Rumpf und ihrer Kandidatur findet man hier: https://emily-rumpf.de

Aktuelle Termine

Demokratie stärken - Vortrag und Diskussion

Save the Date! Podiumsdiskussion mit MdB Leon Eckert. Näheres auch zum Veranstaltungort in Kürze.

 GJ Pfaffenhofen KV Pfaffenhofen OV Baar-Ebenhausen OV Geisenfeld OV Geroldsbach-Scheyern OV Jetzendorf OV Pfaffenhofen OV Reichertshausen OV Reichertshofen OV Wolnzach-Rohrbach
Mehr

Offenes Bildungsprogramm der Grünen Jetzendorf

Thema „Zukunftsorientierte Biolandwirtschaft“ – ein Gang durch den Obstgarten auf dem Hof Quellfischzucht Karmann in Kreut (Reichertshausen). Anmeldung bitte bis 27. April bei ursula.gross-dinter@remove-this.gruene-jetzendorf.de

 GJ Pfaffenhofen KV Pfaffenhofen OV Baar-Ebenhausen OV Geisenfeld OV Geroldsbach-Scheyern OV Jetzendorf OV Pfaffenhofen OV Reichertshausen OV Reichertshofen OV Wolnzach-Rohrbach
Mehr

Stammtisch Ortsverband Pfaffenhofen

im Grünen Büro im Riederweg 8 in Pfaffenhofen zum Welttag der Umwelt.

 GJ Pfaffenhofen KV Pfaffenhofen OV Pfaffenhofen
Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>