Menü

Naturvielfalt bewahren – Ökologischen Landbau fördern

Naturvielfalt bewahren im Landkreis Pfaffenhofen 

Wir wollen unsere schöne Landschaft und vielfältige Natur für uns und unsere Kinder erhalten. Der Kreistag hat zu diesem Thema einen Natur- und Umweltausschuss eingerichtet - allein der tagt seit gut 6 Jahren nicht mehr. Bei einer Vielzahl von Themen im Landkreis, von Naturschutzmaßnahmen, dem  Ausgleich für Gewerbeflächen, bis zum Artenschutz, ist eine Beratung aus unserer Sicht jedoch unabdingbar. Wir Grüne kämpfen für den Schutz von Natur und Umwelt, damit wir heute gesunde Lebensmittel und Erholungsräume haben und unseren Kindern intakte Böden, sauberes Wasser und reine Luft hinterlassen können. Deshalb wollen wir im Landkreis das Schutzgebiets- und Biotopverbundsystem weiterentwickeln und auch die Durchgängigkeit für Fische und Wasserlebewesen in unseren Flüssen, etwa durch den Bau von Fischtreppen, erhöhen. Wir Grüne setzen uns dafür ein, dass der Landkreis gentechnikfrei bleibt und fordern einen Beitritt des Landkreises zum „Bündnis Zivilcourage für einen agro-gentechnik-freien“ Landkreis Pfaffenhofen.

Wir wollen die Nutzung von mindestens 20% der landwirtschaftlichen Fläche in Bayern für den Ökolandbau. Ein erster Schritt im Landkreis ist die Förderung der Landwirte, die auf Bio-Landbau umsteigen möchten; zum Beispiel durch  eine Beratungskooperation mit Verbänden des ökologischen Landbaus. Massentierhaltung lehnen wir konsequent ab.

Biologische Vielfalt bewahren in der Stadt Pfaffenhofen

Renaturierungsmaßnahmen an Ilm und Gerolsbach verstärken. Verstärkt Bienenweiden anlegen.Bei städtischen Veranstaltungen Bio- und Fairtrade-Produkte bevorzugen, Produkte aus Massentierhaltung vermeiden.

 

Aktuelle Termine

Demokratie stärken - Vortrag und Diskussion

Save the Date! Podiumsdiskussion mit MdB Leon Eckert. Näheres auch zum Veranstaltungort in Kürze.

 GJ Pfaffenhofen KV Pfaffenhofen OV Baar-Ebenhausen OV Geisenfeld OV Geroldsbach-Scheyern OV Jetzendorf OV Pfaffenhofen OV Reichertshausen OV Reichertshofen OV Wolnzach-Rohrbach
Mehr

Offenes Bildungsprogramm der Grünen Jetzendorf

Thema „Zukunftsorientierte Biolandwirtschaft“ – ein Gang durch den Obstgarten auf dem Hof Quellfischzucht Karmann in Kreut (Reichertshausen). Anmeldung bitte bis 27. April bei ursula.gross-dinter@remove-this.gruene-jetzendorf.de

 GJ Pfaffenhofen KV Pfaffenhofen OV Baar-Ebenhausen OV Geisenfeld OV Geroldsbach-Scheyern OV Jetzendorf OV Pfaffenhofen OV Reichertshausen OV Reichertshofen OV Wolnzach-Rohrbach
Mehr

Stammtisch Ortsverband Pfaffenhofen

im Grünen Büro im Riederweg 8 in Pfaffenhofen zum Welttag der Umwelt.

 GJ Pfaffenhofen KV Pfaffenhofen OV Pfaffenhofen
Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>