Menü

3. Kim Kießling, evangelische Pfarrerin im Erziehungsurlaub, Wolnzach

Zu mir persönlich - Nach dem 2.ten Umzug bin ich 2016 in Wolnzach gelandet. Die Odyssee meines Lebens habe ich nicht nur dem Soldatenberuf meines Vaters zu verdanken. Mit meiner Hochzeit und der Geburt meiner kleinen Tochter als "gloane Woinzacherin" habe ich mich bewusst entschieden, sesshaft zu werden und Wolnzach zu meiner Heimat zu machen. Ich freue mich über den aktiven Ort, die lieben Menschen und die vielen Möglichkeiten, mich und meine Fähigkeiten einzubringen.

Warum Kommunalpolitik - Die Entwicklungen in Politik und Gesellschaft, in unserer Welt und in meinem Leben haben mich nun von der Couch fortgetrieben. Die Jugendlichen machen es uns vor: Es reicht nicht, zuzusehen oder sogar zu lamentieren. Ich möchte für meine Tochter, meine Familie, für die Menschen um mich herum einen lebens- und liebenswerten Ort, Land, Welt haben. Das gilt für Jetzt und vor allem für die Zukunft. Als Mama einer kleinen Tochter ist für mich die Notwendigkeit, Leben und Land aktiv und zukunftsfähig zu gestalten noch drängender geworden.

Politik muss für die Menschen sein, nicht umgekehrt - Mir ist wichtig, alle Menschen im Blick zu haben, wenn Entscheidungen getroffen werden. Dabei sind alle Wolnzacher für mich gleich wichtig: Alteingesessene, Neuzugezogene, Flüchtlinge, Muslime, Christen, Atheisten, Familien, Senioren, Singles... eben alle, die unser buntes und vielfältiges Wolnzach ausmachen.

Was ich für Wolnzach erreichen will - Ich will, dass auch in Wolnzach der Mensch, unsere Natur und unsere Lebensbedingungen Vorrang haben. Dass Wolnzach z.B. im Ortskern lebenswert ist; dass Menschen mit Kinderwagen, Rollator und Rollstuhl überall bequem laufen können; dass unsere Kinderbetreuung und Schulen mit Weitblick und Verantwortungsgefühl geleitet und geplant werden.

Ich stehe für eine menschenfreundliche Politik und eine klare Meinung, die ich immer vertreten werde.

Aktuelle Termine

Demokratie stärken - Vortrag und Diskussion

Save the Date! Podiumsdiskussion mit MdB Leon Eckert. Näheres auch zum Veranstaltungort in Kürze.

 GJ Pfaffenhofen KV Pfaffenhofen OV Baar-Ebenhausen OV Geisenfeld OV Geroldsbach-Scheyern OV Jetzendorf OV Pfaffenhofen OV Reichertshausen OV Reichertshofen OV Wolnzach-Rohrbach
Mehr

Offenes Bildungsprogramm der Grünen Jetzendorf

Thema „Zukunftsorientierte Biolandwirtschaft“ – ein Gang durch den Obstgarten auf dem Hof Quellfischzucht Karmann in Kreut (Reichertshausen). Anmeldung bitte bis 27. April bei ursula.gross-dinter@remove-this.gruene-jetzendorf.de

 GJ Pfaffenhofen KV Pfaffenhofen OV Baar-Ebenhausen OV Geisenfeld OV Geroldsbach-Scheyern OV Jetzendorf OV Pfaffenhofen OV Reichertshausen OV Reichertshofen OV Wolnzach-Rohrbach
Mehr

Europawahl 2024

Geh für ein starkes und demokratisches Europa wählen!

 GJ Pfaffenhofen KV Pfaffenhofen OV Baar-Ebenhausen OV Geisenfeld OV Geroldsbach-Scheyern OV Jetzendorf OV Pfaffenhofen OV Reichertshausen OV Reichertshofen OV Wolnzach-Rohrbach
Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>