Der Grüne Ortsverband Wolnzach-Rohrbach

Der Tipp des Monats: Posteo - Email grün, sicher, werbefrei

E-Mail mit posteo: Für alle, die genug von Daten sammelnden Konzernen, werbeverseuchten Posteingängen und der allgegenwärtigen Überwachung im Internet haben. Und für alle, denen es wichtig ist, ökonomisch wie ökologisch nachhaltig zu handeln. Das Anliegen von posteo ist es, die Daten der Nutzer zu schützen und sie nicht meistbietend an die Werbewirtschaft zu verkaufen. Deshalb erhebt die Firma keine personenbezogenen Daten, verzichtet auf Tracking-Tools und fertigt täglich Sicherheits-Backups an. Posteo verfügt über ein innovatives Verschlüsselungskonzept und fördert die Verbreitung offener Standards. Posteo setzt sich aktiv für die digitalen Bürgerrechte ein: Im Mai 2014 hat Posteo als erster deutscher Telekommunikations-Anbieter einen Transparenzbericht veröffentlicht.

Mehr»

Bericht aus dem Umweltausschuss des Kreistages

Themen des Umweltausschusses: Erneuerung der Infortafeln im Naturschutzgebiet "Nöttinger Viehweide", Haushalt für die Stelle des/der Biodiversitätsberater*in, Müllvermeidung im Landkreis, Mehrwegsysteme, CO2-Regio-Ausgleich, Machbarkeitsstudie zum nachhaltigen "Musterbauernhof", Speichern von Strom der Realschule Geisenfeld, mehr PV und Lademöglichkeiten für E-Autos bei Landkreisliegenschaften und der Energienutzungsplan.

Mehr»

Pressemeldungen

19.09.2021

Von: Pfaffenhofener Kurier

Bericht Pfaffenhofener Kurier: Urnenstelen oder Friedwald?

Zurückstellen, die Pfarrer nach ihrer Einschätzung zu diesem Thema fragen - und danach erst eine Entscheidung treffen. So hatte sich das Bürgermeister Jens Machold (CSU in der jüngsten Gemeinderatssitzung zum Antrag der Fraktionen der GfW, der Grünen und der SPD auf Errichtung von Urnenstelen und Prüfung eines Friedwaldes oder Naturfriedhof eigentlich vorgestellt. So schnell ging das jedoch nicht, denn es entwickelte sich eine fast schon leidenschaftliche Diskussion.

12.09.2021

Von: Pfaffenhofen-Today

Bericht Pfaffenhofen-Today: Aktion für Mobilitätswende: Wolnzacher Grüne wollen Parkplätze besetzen

Anlässlich des internationalen "Park(ing) Day" rufen die Wolnzacher Grünen alle Interessierten dazu auf, sich am kommenden Freitag, 17. September, auf dem Marienplatz in Wolnzach an einer "Aktion für die Mobilitätswende" zu beteiligen. "Bei diesem jährlichen Aktionstag werden weltweit Parkplätze besetzt", erklärt Birgit Janecek. "So soll veranschaulicht werden, wieviel öffentlichen Platz Autos einnehmen.

08.09.2021

Von: Pfaffenhofener Kurier

Bericht Pfaffenhofener Kurier: Bundestagswahl 2021: Die Direktkandidaten, Gemeinden und Parteien im Wahlkreis Freising

Das wird sich am Wahltag am 26. September entscheiden. Die wichtigsten Infos zum Wahlkreis Freising finden Sie hier im Überblick. In Bayern haben die Wähler mit ihrer Zweitstimme die Wahl unter 26 Landeslisten der Parteien. Ihre Erststimme können die Wähler im Wahlkreis Freising an einen von 13 Direktkandidaten vergeben.

URL:https://gruene-pfaffenhofen.de/ov-wolnzach-rohrbach/